SkF Marburg

Vertrauliche Geburt

Finger auf Lippe

Wenn Sie nicht wollen, dass Ihre Schwangerschaft und Geburt bekannt werden, können Sie das Kind „vertraulich“ zur Welt bringen, so dass niemand aus Ihrem Umfeld davon erfährt. Eine vertrauliche Geburt hat das oberste Ziel, Sie und Ihr Kind zu schützen und die medizinische Versorgung während der Geburt sicherzustellen.

Wir beraten, begleiten und unterstützen Sie in allen Fragen zu Ihrer Schwangerschaft und Geburt Ihres Kindes, unabhängig davon, welche Entscheidung Sie im Zusammenhang mit der Geburt Ihres Kindes treffen. Ihre Beraterin unterliegt der absoluten Schweigepflicht und ist zum Datenschutz verpflichtet.

Damit eine vertrauliche Geburt möglich ist, Ihre Daten sicher sind und gleichzeitig die Rechte des Kindes geschützt werden, muss ein verbindliches Verfahren eingeleitet werden.

Weitere Infos hierzu erhalten Sie auch beim Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter www.bmfsfj.de .

Kontakt

SkF Marburg

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

Schulstraße 18

35037 Marburg

Tel. 06421 - 1 44 80

Fax: 06421 - 22 170

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr


Mittwoch: 15.00 - 17.00 Uhr

Weitere SkF-Ortsvereine im Bistum Fulda

Diözesanstelle des SkF im Bistum Fulda

 
 

gewaltlos.de - ein Projekt des Sozialdienstes katholischer Frauen.

Der SkF Marburg ist einer der Trägervereine der Internetplattform gewaltlos.de.

Dort können Mädchen und Frauen sich bei häuslicher Gewalt und Stalking beraten lassen.

Die Beratung erfolgt anonym und kostenfrei.